Das war das 9. Treffen der Atlassian User Group Köln

Kölner Atlassianbegeisterten haben spannenden Vorträgen aus der Atlassian-Welt gelauscht, gemeinsam diskutiert und gemütlich bei Pizza jede Menge neue Kontakte geknüpft, um auch künftig weitere Ideen und Erfahrungen auszutauschen.

Wir danken den Speakern für die spannenden Einblicke und allen Teilnehmern für eure Teilnahme und den regen Austausch. Und natürlich den Sponsoren und für Location, Speis und Trank.

Speaker und Präsentationen

Ihr habt es nicht zum Treffen geschafft oder wollt einfach nochmal nachlesen, worum es ging? Wir haben die Speaker und ihre Präsentationen nochmal für euch zusammen gefasst.

Speaker: Oliver Wolf //SEIBERT/MEDIA/CODEYARD
Präsentation bei Oliver Wolf erfragen
Kontakt mit Oliver Wolf aufnehmen

Codeyard – Get everybody involved Eine Kernidee von Scrum ist es, die Zeit zwischen der Idee und ihrer Auslieferung als fertiges Produkt zu minimieren, um schnelles Feedback des Anwenders zu erhalten. Das klingt in der Theorie gut. In der Praxis stellen wir aber fest, dass die Durchlaufzeit einer Idee maßgeblich durch Wartezeiten bestimmt wird. Oft treten diese aber außerhalb des eigentlichen Scrum-Teams auf: Wir warten auf Feedback des Fachanwenders oder auf ein Deployment des neuen Software-Inkrements auf das Testsystem. Deshalb ist es wichtig, sich Gedanken um einen Prozess zu machen, der alle Stakeholder integriert: „Get everyone involved!“

Speaker: Nils Merkle / Vorhabensmanager Wiki-Service BW im Streitkräfteamt, Bonn
Präsentation anschauen
Kontakt mit Nils Merkle aufnehmen

Gemeinsam mehr Wissen – der Wiki-Service der Bundeswehr Die Deutsche Bundeswehr hat einer der größten Confluence-Instanzen. Nils Merkle gibt Einblicke wie man eine solches Vorhaben realisiert und Wissen managen kann. Zu seinen Aufgaben zählen unter anderem Administration und Weiterentwicklung der Bundeswehr-Confluence-Instanz sowie das Marketing für den Wiki-Service innerhalb der Bundeswehr. Sein persönlicher Schwerpunkt liegt auf Beratung, Support und Schulung der Anwender auf dem Weg zur Online-Zusammenarbeit mit Confluence.

Und wann geht es weiter?

Wir freuen uns auf den 6.6.: Atlassian kommt vorbei und läst bei Bier und Pizza zu einem interessanten Abend rund um JIRA ein.
Sicher dir jetzt deinen Platz und sei dabei!

Du hast Fragen oder möchtest selbst bei einem der nächsten Treffen der Atlassian User Group Köln einen Vortrag halten? Schreib uns!